top of page

Was wir machen

Seit Mai '21 firmieren die Architekten Dennes Janßen und Peter Eberlei-Sobing unter dem Label jes. jes ist ein Studio für Architektur, Städtebau, Design und dem Streben nach Glück. Wir glauben an die Kraft der Architektur als ein Werkzeug zur Verbesserung unserer Umwelt. Unser Ansatz folgt dem Prinzip der nutzerzentrierten Gestaltung. Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Entwurfsprozess. Aus jedem Projekt entwickeln wir maßgeschneiderte Typologien, passend zum jeweiligen Kontext und dem Ort unter Berücksichtigung der technischen und funktionalen Aspekte sowie den ästhetischen Bedürfnissen.

 

Zu unseren Stärken zählen Wettbewerbe, BIM und praxisbewusste Ausführungsplanung.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst die Leistungsphasen 1 - 5 der Architektur, des Planens und des Bauens vom Städtebau über Wohnen, Arbeiten, Bildung und Kultur.

Blick in die Büroräume von jes architekten

Ortsungebundene Arbeitsweise

Unsere Wirkungsstätte befindet sich im "Speicher Eins'' in der Überseestadt in Bremen. Die ortsungebundene Arbeitsweise erlaubt uns, Aufgaben flexibel von jedem Ort aus zu erledigen, ohne an einen festen Arbeitsplatz gebunden zu sein. Dank cloudbasierter Arbeitsweise können wir von verschiedenen Standorten aus auf Projekte und Daten zuzugreifen und Informationen im Team sicher und effektiv teilen.

Die digitale Kommunikation spielt dabei eine entscheidende Rolle, da sie uns erlaubt, schnell und effizient Informationen, Ideen und Pläne auszutauschen, die Zusammenarbeit zu fördern und den Entscheidungsprozess zu beschleunigen.

Digitale Prozesse

Die Leidenschaft für neue Technologien treibt uns an, immer wieder neue Wege zu erkunden und unsere Arbeitsweise ständig zu hinterfragen und weiter zu verbessern. Wir experimentieren stetig mit neuen Technologien zur Erweiterung unserer Fähigkeiten.

 

Den Kern unserer Projekte bilden virtuelle Gebäudemodelle, die es uns ermöglichen, Architekturprojekte präzise zu planen und zu visualisieren. Durch den Einsatz von BIM- und 3D-Modellierungstechnologien können wir jedes Detail virtuell gestalten und die Raumfunktionen optimieren, was eine effiziente Planung und eine fundierte Entscheidungsfindung ermöglicht.

 

Diese digitalen Modelle sind ein wichtiges Werkzeug, das uns und unseren Auftraggebern ein realistisches Bild des zukünftigen Gebäudes vermittelt und somit den Planungsprozess maßgeblich unterstützt.

Nachhaltige Architektur

Die CO2-Emissionen aus Bau und Nutzung von Gebäuden sind für etwa 30 Prozent der Emissionen in Deutschland verantwortlich. Um dies deutlich zu reduzieren, muss der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes beachtet und die Umweltwirkungen minimiert werden. Gebäude sind einer der CO2-Hauptverursacher in Deutschland. (Quelle: NABU)

 

Wir haben Anspruch nachhaltige und ökologisch wertvolle Gebäude zu konzipieren. Durch den Einsatz von energieeffizienten Technologien, erneuerbaren Ressourcen und intelligenten Automatisierungssystemen reduzieren wir den Energieverbrauch und schaffen gesunde Umgebungen. Unser Ziel ist es, selbstversorgende Gebäude zu entwickeln, die nachhaltige Baumaterialien verwenden und Abfall minimieren. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern gestalten wir ökologisch verantwortliche Lösungen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

KI generierter, grüner dreidimensionaler jes Schriftzug aus Bäumen.
bottom of page